Wie dein Leben wundervoll wird

 In Allgemein

Leb dein wundervolles Leben

Es gibt zwei Arten, sein Leben zu leben: entweder so, als wäre nichts ein Wunder oder so, als wäre alles ein Wunder.

Doch was ist eigentlich ein Wunder? Hast du vielleicht sogar schon eins erlebt? Und danach gesagt, dass es Zufall war?

Ich glaube nicht an Zufälle. Ich glaube, dass uns das zufällt, was fällig ist.

Egal wo du dich gerade befindest: Halte inne und sieh dich um. Schaue genauer hin und entdecke, wieviele Wunder sich um dich herum befinden. 

 

  • Vielleicht kannst du in die Natur blicken und eine Pflanze sehen, die es jedes Jahr aufs neue schafft zu erblühen. Ganz egal, ob jemand hinschaut. Oder einen Apfelbaum, der jedes Jahr aufs neue Äpfel trägt, ganz egal ob sie jemand isst.
  • Spüre deinen Atem, der jedes Jahr über 6 Millionen Mal deine Lunge mit Luft füllt und deinen Körper von Kopf bis Fuß mit Sauerstoff versorgt.
  • Entdecke, dass wir Menschen die einzigen Lebewesen sind, die Dinge fühlen und spüren können, obwohl sie gerade gar nicht passieren. Wie wir mit einer Erinnerung an ein schönes Ereignis lächeln können. Wie wir mit einem optimistischen Blick in die Zukunft uns Vorfreuden können, obwohl sie gerade gar nicht passieren.
  • Was ist, wenn große Veränderung einfach nur Einsicht ist? Wäre das ein Wunder? Es verändert sich absolut nichts, außer deine Sicht auf die Dinge. Plötzlich bist du mutiger, fühlst dich stärker, bist weniger ängstlich und mehr glücklich. Ist es nicht wunderbar, dass ein unsichtbares Ding in Deinem Kopf sich realer anfühlen kann, als alles, was Du bis dahin real erlebt hast?

Glücklich zu sein, hat viel damit zu tun, dir deiner selbst, deiner Gedanken und deiner Gegenwart bewusst zu sein.

Bewusst den Moment genießen

Mach dir klar was alles gerade gut läuft. Was du alles schon geschafft hast. Für wie viele Dinge du in deinem Leben dankbar sein kannst. Richte den Blick auf das Schöne in deinem Leben. Auf die kleinen Wunder das Alltags.

Verpasse nicht die schönen Momente in deinem Leben, weil du wie auf Autopilot durch die Gegend rennst und von einem Termin zum nächsten hetzt.

“Die einzige Entschuldigung dafür, etwas Nutzloses gemacht zu haben, ist, dass man es grenzenlos bewundert.” Oscar Wild

Genieße den Moment. Sei es einfach nur die Ruhe um dich herum zu genießen oder ein gutes Essen oder ein schönes Gespräch mit Freunden.

Kannst du es genießen nichts zu tun? Ich bin ganz ehrlich, mir selbst fällt das auch oft schwer! Ich nehme sogar mein MacBook mit in die Badewanne, das Buch von meinem Masterstudium mit in die Sauna, höre Hörbücher während dem Autofahren und schaue TedTalks vor dem Einschlafen.

Umso mehr genieße ich es auszuschlafen, lange zu frühstücken, nehme mir gerne Zeit für schöne Gespräche mit lieben Menschen, gehe so gerne in die Therme und spazieren, gönne mir eine Massage und reise um die Welt.

Wie oft genießt du dein Leben? Wie oft machst du Dinge, die dich glücklich machen? Wie oft machst du etwas nur für dich und dein Wohlbefinden? Wie viel Leben findet jetzt gerade bei dir statt?

Ist dieses Jahr eines, an das du dich später mit Freude zurück erinnerst?

Was könntest du tun, damit du dich in 30 Jahren noch an dieses Jahr zurück erinnerst und weißt, dass es grandios war.

Ganz gleich ob die letzten Tage, Wochen oder vielleicht sogar Monate beschwerlich waren. Du kannst stets HEUTE von Neuem beginnen.

Ich finde es unfair zu sagen: „Das war ein doofer Tag!“. Der Tag hat sein bestes gegeben. Die Sonne ist aufgegangen, die Sonne ist untergegangen.

An für sich ist jeder Tag gleich gut. Es sind nur unsere Bewertungen die Dinge und Ereignisse so unglaublich schwer machen.

Die Vergangenheit ist vorbei

Höre auf mit vergangenen Dingen zu hadern und konzentriere dich auf das JETZT. Genieße diesen Moment JETZT. Höre gerne kurz auf zu lesen und genieße einfach kurz diesen Moment indem du tief ein- und ausatmest.

Sehr gut. Nimm dir die Zeit nur für dich. Und ignoriere die vielleicht auftretende innere Stimme, die dir sagt, das wäre Unsinn. Denn Unsinn ist es, sich den ganzen Tag wegen Terminen zu stressen, sich unter Druck zu setzten um es anderen recht zu machen und das Leben an sich vorbei rasen zu lassen.

Genieße einfach den Moment. So einfach kannst du dein wundervolles Leben führen. Richtig lebendig sind wir wenn wir das leben, was wir lieben.

Wenn wir unser Innerstes nach außen kehren und uns nicht darum kümmern was andere davon halten. Wenn wir zu dem stehen was wir sind, es zu lieben und es zu genießen wie wir mit der Zeit die richtigen Dinge und Ereignisse in unser Leben ziehen.

Die zwei wichtigsten Tage im Leben eines Menschen: Der Tag an dem wir geboren werden, und der Tag, an dem wir entdecken wofür wir geboren wurden.

Ja dieser Satz hat es echt in sich. Hast du auch schon darüber nachgedacht, wofür du hier bist? Was hat für dich Bedeutung? Was kannst du richtig gut? Was macht dir Spaß? Schreibe es auch auf! Überprüfe regelmäßig ob du noch auf deinem Weg bist oder die Ziele von anderen verfolgst.

Folge deinen eigenen Zielen. Und nicht solchen, von denen du glaubst, sie verfolgen zu müssen, weil andere es gerne so möchten.

Willst du das wirklich was du gerade machst? Liebst du dein Leben so wie es ist? Was möchtest du erreichen? Wofür bist du hier? Was erfüllt dich?

Wenn alle Ablenkungen weg sind und alle Störgeräusche endlich still. Was sagt dann die leise Stimme deines Herzens? Was würde die Liebe jetzt tun?

Was liebst du? Machst du auch das, was du liebst? Denn das wichtigste, was wir im Leben hinterlassen, sind die Spuren von Liebe, die wir auf dieser Welt hinterlassen. Frage dich was oder wen du liebst.

Es ist doch das schönste zu lieben und geliebt zu werden

Und du bist so ein liebenswerter Mensch, der du diese Zeilen gerade hier liest. Du bist wundervoll, talentiert, einzigartig, wunderschön und ich fordere dich auf bevor du dich heute Abend schlafen legst aufzuschreiben, was an dir an dir wertvoll ist. Schreibe mindestens fünf Dinge auf, die dich besonders machen.

Wenn dich etwas stört in deinem Leben dann nimm es erst einmal an, akzeptiere es. Denn es ist ja eh schon da. Es macht keinen Sinn deine Kraft dagegen zu verwenden. Und dann ändere es und kommuniziere klar was du willst! Was willst du von dem Leben?

Du musst ja nicht gleich die Welt retten. Es reicht, wenn du anfängst vor deiner Türe zu kehren. Wenn wir das alle tun würden wären unser aller Straßen sauber.

Unser Leben bedeutet Entwicklung

Wir alle geben jeden Tag unser bestes. Erwarte nicht von dir, perfekt zu sein. Schließe Frieden mit dir und deiner Vergangenheit. 

Schaue lieber in die Zukunft und konzentriere dich auf deine Stärken. Wenn du deine Talente und Fähigkeiten nutzt und sie zum Wohle aller einsetzt, wird Erfolg und Glück automatisch in dein Leben einziehen. 

Verwirkliche deine Träume – Verwirkliche dein Sein

Sprich nicht nur von deine Träumen, sondern realisiere sie. Denn genau diese Selbstverwirklichung ist auch der Weg zum persönlichen Glück. Von was Träumst du? Was liebst du? Was kannst du gut? Was macht dir Spaß? Was bereitet dir Freude? Wie möchtest du dein Leben Leben?

Frage nicht was die Welt brauch. Frage was du brauchst um glücklich zu sein. Was brauchst du um lebendig zu sein? Was brauchst du um dich selbst zu verwirklichen? Und dann mache es. Denn unsere Welt braucht Menschen, die lebendig sind und lieben.

Denke immer gut von dir selbst. Denn du bist es wert, die beste Version deiner selbst zu leben. Träume groß und frei. Lebe ein bewusstes und lebendiges Leben das dir Freude bereitet. So wirst du automatisch Freude in das Leben von anderen Menschen bringen.

Erlaube dir, von ganzen Herzen glücklich zu sein und dich so zu lieben wie du bist. Denn du bist perfekt so wie du bist. Perfekt und wunderschön um du selbst zu sein.

Recent Posts

Leave a Comment