Mehr Weiblichkeit erleben

 In Allgemein, Coaching, Glücklich sein, Podcast

In der heutigen Folge geht es um das Thema die eigene Weiblichkeit wieder zu entdecken. Du erfährst wie unser Zyklus funktioniert und wie viel Einfluss er auf unseren Alltag und unseren Gemütszustand hat.

Zu diesem interessanten Thema habe ich im heutigen Seelenschokolade-Talk für dich die zauberhaften Caroline Bessis eingeladen. Caroline ist Kinesiologin und hilft mit verschiedenen Körpertechniken und Yoga Frauen im Kinderwunsch. 

Diese Folge ist so inspirierend und aufklärend zu verschiedenen Themen die uns Frauen beschäftigen. Die Folge für dich nicht nur interessant wenn du ein Kind bekommen möchtest oder schon eins hast. Sondern auch dann wenn du dich manchmal mit deinem Zyklus oder deiner Weiblichkeit nicht so wohlfühlst.

Der Kern der Weiblichkeit

Der Sitz unserer Weiblichkeit ist unsere Gebärmutter. Sie ist die Quelle der Urweiblichkeit und der Ort, wo unser Leben erwächst. Während Männer dem linearen Prinzip folgen können, sind Frauen täglich durch ihren Zyklus mit einer differierenden Hormonlage konfrontiert. 
Gerade in der heutigen Zeit versuchen Frauen jedoch gegen ihren Zyklus zu arbeiten und dem linearen Prinzip zu folgen. Doch ist schon allein aus der hormonellen Sicht nicht möglich. Wir Frauen erwarten von uns jeden Tag dasselbe leisten zu können und jeden Tag die selben Voraussetzungen zu haben. Doch dies ist allein aus hormoneller Sicht nicht möglich. 

Wie können Frauen ihre Weiblichkeit verstärken? 

Schritt 1: Verstehe deinen Zyklus! 

In der heugen Podcastfolge warten schon einige zusätzliche Informationen zum Zyklus der Frau. Wir werden herausfinden, wie der Zyklus aufgebaut ist, welche Hormone von Bedeutung sind und welche Zyklus-Phasen zu unterscheiden sind. Außerdem werden wir lernen, in welcher Zyklus-Phase wir Ruhe brauchen und in welcher wir voller kreativer Energie sind. Je mehr wir theoretisch über unsere Weiblichkeit und unseren Zyklus wissen, desto eher können wir unsere Weiblichkeit stärken und verstehen. 

Mein Tipp: Tracke einmal deinen Zyklus! So wirst du mehr über deinen persönlichen Zyklus erfahren und kannst entsprechend reagieren. 

Schritt 2: Verbinde dich täglich mit deiner Gebärmutter.
Lege deine Hände auf deine Gebärmutter und schaue, wie es ihr geht, was braucht sie? Wie ist ihre aktuelle Kraft? 

Schritt 3: Meditation und Yoga können dir helfen, dich mit deiner Weiblichkeit zu verbinden und Stressigen abzubauen. 

Weiter spannende Informationen über das Thema Weiblichkeit, was man genau unter dem Begriff “Phase der Zauberin” versteht und welche Vorteile es haben kann, dass wir Frauen ein zyklisches Wesen sind, erfährst du in der aktuellen Podcastfolge. 

Wie schaffst du es täglich deine Weiblichkeit zu stärken? Ich freue mich, über unseren Austausch über Instagram oder in unserer wunderbaren Facebook-Gruppe. 

Links zur Podcastfolge: 
https://www.carolinebessis.com/

Hier findest du meine Veranstaltungen:
https://seelenschokolade.de/veranstaltungen/

Gerne lade ich dich ein Mitglied in meiner Gruppe zu werden:
https://web.facebook.com/groups/2481781165247569/2492534167505602/

Hier gibt es noch mehr Seelenschokolade für dich:
http://www.online-seminar-glueck.de/
https://seelenschokolade.de/
https://www.instagram.com/seelenschokolade

Recommended Posts

Leave a Comment