PSYCHEDELIC BREATH – meine Erfahrungen

 In Allgemein, Coaching, Hochsensibilität, Meditationen, Podcast
 
Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl, das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.
Andreas Tenzer


In der heutigen Folge geht es um das Thema PSYCHEDELIC BREATH. Du erfährst was genau sich hinter dieser Atemtechnik versteckt und warum es weitaus mehr als “nur” eine Technik ist.

Zu diesem interessanten Thema habe ich im heutigen Seelenschokolade-Talk für dich noch einmal die zauberhaften Eva Kaczor eingeladen.

Eva ist nicht nur Holistic Guide, Yoga-Lehrerin und Psychologin, sondern einfach eine wahre Inspiration und die Schöpferin des PSYCHEDELIC BREATH. Mit dieser speziellen Atemweise reist Eva durch die ganze Welt und führt interessierte und offene Menschen in einen höheren Bewusstseinszustand.

PSYCHEDELIC BREATH vereinigt eine eigens entwickelte Atemtechnik mit einer exklusiven kreierten elektronischen Soundtrack. Durch diese Kombination kommt es nicht nur zu einer Veränderung der Gehirnwellen, das Unterbewusstsein wird erreichbar und es kommt zu einer allgemeinen Entspannung des Geistes und Körpers. 

 



Es ist eine reine Wohltat für den Körper und Geist, das Immunsystem kann gestärkt werden und eine mentale und körperliche Entgiftung eingeleitet werden. Welche ganz persönlichen Erfahrungen ich gemacht habe teile ich gern mit dir in der aktuellen Podcast-Folge. Ich lade dich herzlich ein, mehr über dieses wundervolle Thema zu erfahren und lasse dich an meinen Erfahrungen und Gedanken teilhaben.

Diese Folge ist so inspirierend und wird vielleicht auch für dich, ein ganz neues Thema öffnen!

Links zur Podcastfolge:
Link zu Eva: 
https://www.evakaczor.co
https://www.instagram.com/eva.kaczor

Gerne lade ich dich ein Mitglied in meiner Gruppe zu werden:
https://web.facebook.com/groups/2481781165247569/2492534167505602/

Hier gibt es noch mehr Seelenschokolade für dich:
http://www.online-seminar-glueck.de/
https://www.instagram.com/seelenschokolade

Recommended Posts

Leave a Comment